INSEA Kurs „Gesund und aktiv leben“

Das Leben mit einer chronischen Erkrankung oder anderen Beeinträchtigungen ist nicht immer einfach und erfordert von den Betroffenen und ihren Angehörigen häufig Veränderungen im Alltag.

Das bedeutet, dass sich die Menschen aktiv um ihre Gesundheit kümmern, soweit wie möglich ihren normalen Aktivitäten nachgehen und damit umgehen lernen, dass es körperliche und emotionale Höhen und Tiefen gibt. Eine Unterstützung hierbei kann ein aktives Selbstmanagement sein.

INSEA „Gesund und aktiv leben“ ist eine hilfreiche Ergänzung zur medizinischen und therapeutischen Versorgung. Der Kurs unterstützt Sie, Ihre Lebensqualität bei chronischer Krankheit zu verbessern, Ihren Alltag und Ihre Medikamenteneinnahme gut zu organisieren, sich ausgewogen zu ernähren und körperlich aktiv zu sein.

Welche Themen und Aktivitäten gibt es? 

  • Individuell mit Schmerzen umgehen
  • Nützliche Tipps im Umgang mit der Erkrankung
  • Vorbereitung auf Arztbesuche
  • Entspannungsübungen
  • Ausgewogene, gesunde und genussvolle Ernährung
  • Bewegungsprogramm
  • Sich selbst motivieren
  • Wege und Ideen, um den Alltag kreativ zu gestalten
  • Das Selbstvertrauen im Umgang mit der Krankheit stärken
  • Mit Medikamenten leben
  • Mit Familie, Freunden und Fachpersonen kommunizieren
  • Ziele setzen und Handlungspläne erstellen
  • Gespräche
  • Brücken zur Selbsthilfe (nur in Bayern)

INSEA ONLINE KURS Bayern 2

6 x Dienstags 20.04.2021 – 01.06.2021 von 9.00 – 11.30 Uhr

Schnupperkurs für Technik mit Informationen zu INSEA und Selbsthilfe am 13.04.2021 von 9.00 – 10.30 Uhr.

Kursleitungen: Simone Hoffmann / Alexander Schlote

Anmeldung über: BRK Selbsthilfebüro MSP, Simone Hoffmann, Tel: 09352 – 50 81 270, selbsthilfe@kvmain-spessart.brk.de

Teilnehmer*Innenzahl: zwischen 8 – 12 Personen

Dieser Kurs ist kostenfreiWeiter Onlinekurse finden Sie unter www.seko-bayern.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über diese Selbsthilfekontaktstellen können Sie Kontakt zur Gruppe aufnehmen:

BRK Selbsthilfebüro Main -Spessart
Tel. 09351-5081270
Mail:
selbsthilfe@kvmain-spessart.brk.de

Aktivbüro der Stadt Würzburg
Tel. 0931-373468
Mail: aktivbuero@stadt.wuerzburg.de

Förderhinweis

Die Selbsthilfegruppe und diese Internetseite wird gefördert durch die regionale Fördergemeinschaft der Krankenkassen Runder Tisch Unterfranken.

Webseite realisiert mit Hilfe von fusepro Online Marketing.